„Niemals wieder!“

foto-claudia-homepage

Ko-Leiterin der Zentralen österreichischen Forschungsstelle Nachkriegsjustiz am DÖW, Mitarbeiterin des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes.

Forschungsschwerpunkte und zahlreiche Publikationen zu den Themen
* Ahndung von NS-Verbrechen in Österreich und im internationalen Kontext
* Vergangenheitspolitik und Erinnerungskulturen
* Holocaust
* Exil
* Widerstand und Verfolgung.

Aktuelles Forschungsprojekt:
Sachbearbeiterin im Kooperationsprojekt der Zentralen österreichischen Forschungsstelle Nachkriegsjustiz mit der Vetmed Uni Wien „Die Tierärztliche Hochschule Wien im Nationalsozialismus“ (https://www.vetmeduni.ac.at/de/universitaet/geschichte/aufarbeitung/).

Publikationen 2017:

  • Österreichische Pensionen für jüdische Vertriebene. Die Rechtsanwaltskanzlei Ebner: Akteure – Netzwerke – Akten (hrsg. v. DÖW), Wien 2017.
  • [gemeinsam mit Christine Schindler], Ein lebendiger Ort der Erinnerung. Das Dokumentationsarchiv des österreichischen Widerstandes, Österreich. Geschichte. Literatur. Geographie, 61. Jg. 2017 Heft 3 (392)
  • [gemeinsam mit Christine Schindler] Zeithistoriker, Archivar, Aufklärer. Festschrift für Winfried R. Garscha zum 65. Geburtstag, Wien 2017.

facebooklogo